Hauptnavigation
Sportabzeichentag

Sportabzeichentag des Kreissportbundes Mecklenburgische Seenplatte e.V.

14. September 2022 von 14.00 – 18.00 Uhr

Müritz-Stadion, Eichholzstraße 37, 17192 Waren (Müritz)

Kreissportbund Mecklenburgische Seenplatte e.V.
Schwedenstraße 25, 17033 Neubrandenburg

Teilnehmer: Kinder, Jugendliche, Erwachsene Vereine, Firmen, Einzelstarter

Bei Gruppen (Vereine, Firmen) mit mehr als 10 Teilnehmern bitten wir um die vorherige Meldung der Anzahl. Einzelstarter können sich direkt vor Ort anmelden.

Die Abnahme der Disziplinen erfolgt individuell. Sie gehen mit Ihrer Prüfkarte zu den einzelnen Abnahmestellen.

Anmeldung: per E-Mail: info@ksb-seenplatte.de

Folgende Disziplinen werden vor Ort angeboten:
Ausdauer: Laufen, Walking, Nordic Walking= eigenständige Zeitnahme möglich!
Kraft: Ball, Kugelstoßen, Standweitsprung
Schnelligkeit: Sprint
Koordination: Weitsprung, Hochsprung, Schleuderball, Seilspringen

Die Sportabzeichen-Abnahme sowie die Urkunden und Abzeichen (bei erfolgreicher Abnahme) sind an diesem Tag kostenfrei.

Vor Ort übernimmt der Veranstalter die medizinische Absicherung, sowie den Versicherungsschutz der Teilnehmer. Für abhanden gekommene Gegenstände übernimmt der Veranstalter keine Haftung.

Hinweis: Bei der Abnahme des Deutschen Sportabzeichens achten wir auf die aktuellen Corona-Regeln.

Alle Informationen unter www.ksb-seenplatte.de

Unterlagen zum Download

Sportabzeichentag 2022

Einzelprüfkarte 2022

Gruppenprüfkarte 2022

Leistungsübersicht Erwachsene 2022

Leistungsübersicht Kinder/Jugendliche 2022

Prüfungswegweiser 2022

Schwimmnachweis 2022

Hinweise zum Datenschutz

Weitere Informationen zum Deutschen Sportabzeichen

Der Sportabzeichen-Wettbewerb 2022:

Jetzt teilnehmen! Durchstarten. Mit Teamgeist.

Engagieren Sie sich für das Deutsche Sportabzeichen und sichern Sie sich eine Chance auf viele Einzelpreise im Gesamtwert von bis zu 100.000 Euro. Das Preisgeld ist gebunden an sportbezogene Sachausgaben oder Veranstaltungen. Im Wettbewerbszeitraum von April bis Dezember können sich Bildungseinrichtungen, Vereine, Unternehmen, Behörden und auch Einzelpersonen bewerben.

i